Jeden Freitag neue Buchtipps

Es gibt nicht viel Regelmässigkeit in meinem Leben. Eigentlich gar keine. Aber eins ist sicher: Jeden Freitag schreibe ich eine Mail an meine Kontakte, in denen ich ihnen for free mindestens einen guten Buchtipp gebe zusammen mit der Info, wieso dieses Buch oder die Bücher für mich so wertvoll sind. Eintragen lohnt sich.


Schreib mir bitte
1

Social Hack: Für andere Menschen wertvoll werden durch Investment

Faktor Zeit: Menschen schätzen, wofür sie arbeiten

Stelle dir vor, dass es ein Auto gibt, dass du unbedingt haben musst.

Du weißt, ganz genau, wie dieser Wagen aussieht und auf den Cent genau, was er kostet. Mehrere Jahre arbeitest du hart und legst alles auf ein spezielles Sparkonto, um dir irgendwann diesen Traum zu erfüllen.

Du verzichtest darauf, in den Urlaub zu fahren, mit Freunden feiern zu gehen oder irgendwelche anderen Sachen zu kaufen, außer das absolut nötige, um eine möglichst große Summe pro Monat sparen zu können.

Irgendwann ist es soweit: Du fährst zum Autohändler und hast eine riesige Sporttasche dabei, wo du den ganzen Betrag in bar dabei hast. Und dann fährst du endlich mit deinem neu gekauften Auto vom Hof.

Ein Traum ist wahr geworden.

Du kommst nach Hause, öffnest den Briefkasten und findest einen Brief, von einem Gewinnspiel, bei dem du vor einigen Monaten mitgemacht hast, aber das du schon vollkommen vergessen hast. Dann öffnest du den Brief und bekommst mitgeteilt, dass du exakt das gleiche Auto gewonnen hast. In genau der gleichen Farbe und mit genau der gleichen Sonderausstattung, wie in deinem Traumauto.

Nun unabhängig davon, dass dein Neuwagen bereits ein Teil seines Wertes verloren hat als du ihn vom Hof des Autohändlers runtergefahren hast, stell dir vor, dass du beim Verkauf von beiden Autos nun exakt den gleichen Preis erzielen würdest. Auf den Cent genau würdest du genau gleich viel Geld bekommen, ganz egal ob du nun den selbst gekauften oder den gefundenen Wagen wieder Verkaufs.

Welchen verkaufst du?

Die meisten Menschen, würden den gewonnenen Wagen verkaufen. Sie haben zu dem ersten Auto bereits eine emotionale Bindung aufgebaut, weil sie dafür arbeiten mussten.

Das belegen auch verschiedene Studien. Eine davon über den so genannten IKEA-Effekt legt nahe, dass Menschen ein Möbelstück, das sie selbst aufgebaut haben, als wertvoller empfinden, als ein maschinell gefertigtes Möbel. Ähnliche Beobachtungen machten Wissenschaftler schon in den 1950er Jahren, als Backmischungen auf den Markt kamen und sich anfangs nicht gut verkauften. Der Grund: sie waren zu einfach! Die Hausfrauen schätzen diese Art der Arbeit nicht, weil sie nicht genug selbst machen mussten. Erst als die Backmischungen modifiziert wurden und man nun selbst Eier oder Dekoration hinzufügen sollte, konnten sie sich durchsetzen.

Ja, das funktioniert wirklich

Immer, wenn wir in anderen Menschen oder in die Beziehung, die für zu anderen Menschen haben, investieren, werden sie uns wichtiger. Ähnlich beschrieben wurde das schon im Artikel über den Benjamin Franklin Effekt.

Es hat auch damit zu tun, dass wir uns selbst gegenüber einer gewissen Konsequenz verpflichtet sind.

Wir müssen den Wert, den etwas hat, vor uns rechtfertigen, wenn wir dort Zeit und Energie reingesteckt haben, um unser Selbstwertgefühl zu schützen. Andernfalls müsste man sich ja eingestehen, dass man viel Zeit auf etwas verwendet hat, was im Endeffekt gar nicht so viel wert ist oder im Umkehrschluss, dass unsere Zeit nicht so viel wert ist. 

Wie bringen wir Menschen dazu in uns zu investieren?

Franklin Effekt

Hier erfährst du, wie du anderen Menschen wichtiger wirst und sie dazu bringst Dinge für dich zu tun.

Zeigarnik Effekt

Hier lernst du, wie du Menschen im Gedächtnis bleibst und sie dazu bringst immer wieder an dich zu denken!

Sam
 

Ich bin Sam. Bei mir dreht sich alles darum, wie ich Schwachstellen und Lücken finden kann, um mein Leben extravaganter zu gestalten. Ich lebe die meiste Zeit in Hotels oder auf einer Mittelmeerinsel. Ich mag Anzüge, Bücher und gutes Essen. Außerdem habe ich mal viel Geld mit eBooks verdient, bis Amazon es mir verboten hat!